Globalisierung 2.0

Beim ersten Treffen erfolgte eine allgemeine Einführung inklusive Dialog zur Globalisierung (s. auch Poster).
Das 2.Treffen richtet unsere Aufmerksamkeit auf einzelne Aspekte der Globalisierung abseits von Ideologie und Gegen-Ideologie. Eine Bezeichnung dafür: "Globalisierung As It Is", "Globalisierung an sich". Ihre mannigfaltigen Auswirkungen werden von uns wahrgenommen, durch Fantasie und Reflexion ergänzt.

Unsere Gedanken, Handlungen und Reaktionen hinsichtlich Auswirkungen gestalten wiederum Entwicklungen mit. Themen und Betrachtungen dazu: Geschichte: Epigenetische Phänomene und Konzepte im Zusammenhang mit Globalisierung. Gegenwart: Sozialsystem, Kultur und Werte im Zusammenhang mit Globalisierung.

Zukunft: Resilienz und Coping-Strategien für eine konstruktive Globalisierung Sonstiges: Ergänzende Beiträge oder Feedback sind willkommen.

Im Menüpunkt Galerie, findest du in der Rubrik Unterlagen den Gruppen, das Flipchart-Protokoll des ersten Treffens.

Interessierte treffen sich pro Monat 1x - siehe Aktivitäten-Kalender.

Ansprechperson: Lars P. Herhacker: herhacker@gmail.com